Sprache zum Sprechen bringen

13. September 2002, 12:28
posten

Konrad-Wolf-Preis 2002 für Regisseur Jossi Wieler

Berlin - Der diesjährige Konrad-Wolf-Preis der Berliner Akademie der Künste geht an den Schweizer Schauspiel- und Opernregisseur Jossi Wieler. Wielers Inszenierungen seien Erkundungen und Bemühungen, Sprache szenisch zum Sprechen zu bringen, heißt es in der am Freitag veröffentlichten Begründung von Jury-Mitglied Konrad Völker. Der nach dem Filmregisseur und langjährigen Akademie- Präsidenten benannte Preis wird seit 1993 für ein Lebenswerk vergeben und ist mit 5.000 Euro dotiert.

(APA)

Share if you care.