Albert Camus und der Terrorismus

13. September 2002, 12:21
posten

"Reflexions sur le terrorisme" - entstanden zwischen 1943 und 1958 - soll nun veröffentlicht werden

Paris - Der Pariser Verlag Editions Nicolas Philippe hat die Veröffentlichung einer Textsammlung angekündigt, die der verstorbene Literatur-Nobelpreisträger Albert Camus (1913-1960) zum Thema des Terrorismus verfasst hat. Die Schriften sind zwischen 1943 und 1958 entstanden und wurden zuvor nur in Zeitschriften und Revuen veröffentlicht, hieß es von Seiten des Verlags. Der Band mit dem Titel "Reflexions sur le terrorisme" ("Überlegungen zum Terrorismus") umfasst auch eine Reihe persönlicher Briefe des Autors. Das Buch kommt am 9. Oktober in den Handel.

(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.