Schweitzer dürfte FP-Klubchef werden

13. September 2002, 16:03
4 Postings

"Ich stehe zur Verfügung"

Wien - FPÖ-Generalsekretär Karl Schweitzer dürfte nächste Woche im Parlament zum neuen FPÖ-Klubobmann bestellt werden. Er sei der aktuelle Obmann-Stellvertreter in der Fraktion und werde - "wenn der Klub das will" - die Funktion bis zur vorgezogenen Neuwahl ausüben, sagte Schweitzer am Freitag. Der scheidende Klubobmann, Peter Westenthaler, hatte nach dem Rücktritt von Vizekanzlerin Susanne Riess-Passer seinen Rückzug aus der Bundespolitik angekündigt.

Über seine Zukunft nach der Wahl wollte sich Schweitzer nicht äußern. Jetzt müsse man erst einmal den Parteitag am 21. September in Oberwart abwarten. Dort würden alle Funktionen zur Disposition stehen, sagte Schweitzer.

Die Wahl des Westenthaler-Nachfolgers erfolgt am Mittwoch kommender Woche in einer Sitzung des FPÖ-Parlamentsklubs. In den kommenden Plenarsitzungen am Donnerstag und Freitag nächster Woche - bei denen die vorgezogenen Neuwahlen beschlossen werden sollen - wird Schweitzer bereits seine Fraktion anführen.

Nächsten Montag wird übrigens noch einmal das alt-bekannte Klubobmann-Duo der Koalition, Peter Westenthaler und Andreas Khol, in einer gemeinsamen Pressekonferenz auftreten. (APA)

Share if you care.