Insolvenzantrag kann sich auch verschieben

13. September 2002, 18:44
posten

"Es müssen noch Fakten zusammengetragen werden"

Der Insolvenzantrag des deutschen Mobilfunkanbieters MobilCom kann sich nach Angaben eines Sprechers auch auf die kommende Woche verschieben. "Es müssen noch Fakten zusammengetragen werden. Dann wird entschieden, ob der Antrag heute oder nächste Woche gestellt wird", erklärte der Sprecher am Freitag vor Journalisten in Büdelsdorf. "Es deutet alles darauf hin, dass wir in kürzester Zeit den Insolvenzantrag stellen werden." (APA)
Share if you care.