Afrikanische Anti-Terror-Konvention kann in Kraft treten

13. September 2002, 08:56
posten

Auch der Sudan, Ghana und Südafrika haben Anti-Terror-Konvention ratifiziert

Algier - Drei weitere Staaten haben am Donnerstag während einer Konferenz der Afrikanischen Union in Algier eine afrikanische Anti-Terror-Konvention ratifiziert. Damit kann die Vereinbarung aus dem Jahr 1999 in Kraft treten. Mit der Ratifizierung der Länder Sudan, Ghana und Südafrika wurde die notwendige Mindestzahl von 15 der 53 Staaten der Afrikanischen Union erreicht, damit die Konvention wirksam werden kann. Die Unterzeichnerstaaten verpflichten sich unter anderem, Terroristen keinen Unterschlupf zu gewähren. (APA/AP)
Share if you care.