Irak-Resolution der UNO nicht vor Ende September

13. September 2002, 06:20
posten

Am Freitag will US-Außenminister Powell mit seinen Kollegen der übrigen ständigen Sicherheitsratsmitglieder zusammentreffen

New York - Der UNO-Sicherheitsrat wird voraussichtlich nicht vor Ende des Monats eine Resolution zum Thema Irak ausarbeiten. Wahrscheinliches Datum sei die letzte Septemberwoche, erklärte ein Diplomat am Donnerstag in New York. Am Freitag will US-Außenminister Colin Powell mit seinen Kollegen der übrigen ständigen Sicherheitsratsmitglieder zusammentreffen. Auch mit den nicht-ständigen Mitgliedern des Gremiums sowie mit EU-Vertretern sind Gespräche geplant.

US-Präsident George W. Bush hatte vor der UNO-Vollversammlung am Donnerstag eine neue UNO-Resolution gefordert, die dem Irak ein klares Ultimatum setzt. Bagdad soll damit zum sofortigen und bedingungslosen Verzicht auf Massenvernichtungswaffen verpflichtet werden. Der Irak soll zudem jegliche Unterstützung des Terrorismus einstellen. (APA)

Share if you care.