Robbie Williams zieht nach L.A.

12. September 2002, 20:56
posten

...und will nur noch Robert genannt werden...

London - Robbie Williams (28) will seiner britischen Heimat möglicherweise für immer den Rücken kehren. Nach einem Bericht des "Daily Star" vom Donnerstag hat er sich eine Villa in Los Angeles gekauft und plant, sich dort dauerhaft niederzulassen. Und mit dem neuen Wohnsitz hat er sich gleich auch einen neuen Namen zugelegt: Künftig will er nicht mehr Robbie, sondern Robert Williams heißen. In Großbritannien wird nun spekuliert, damit baue er wohl schon für seine Erhebung in den Adelsstand vor: Denn Sir Robert hört sich natürlich viel besser an als Sir Robbie. (APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.