Ronaldo finanzierte eigenen Wechsel mit

12. September 2002, 22:19
posten

WM-Torschützenkönig musste für Inter fünf Millionen Dollar hinlegen

Madrid - WM-Torschützenkönig Ronaldo ließ sich seinen Wechsel von Inter Mailand zum Fußball-Champions-League-Sieger Real Madrid offenbar einiges kosten. Inter-Präsident Massimo Moratti erklärte am Donnerstag gegenüber einer spanischen Fernsehstation, dass der Brasilianer für seinen Transfer fünf Millionen Dollar (5,12 Millionen Euro) aus der eigenen Tasche hinlegen hat müssen.

"Aus wirtschaftlicher Sicht ist Inter bei diesem Deal sehr gut ausgestiegen. Ronaldo hat die fünf Millionen Dollar zahlen müssen, da uns Sponsorengelder verloren gingen", betonte Moratti. (APA/Reuters)

Link

Ronaldo

Share if you care.