Bayer streicht wegen schwacher Konjunktur weitere 4.700 Stellen

12. September 2002, 17:01
posten
Düsseldorf - Der deutsche Bayer-Konzern baut wegen der schwachen Konjunktur und des zunehmenden internationalen Wettbewerbs bis zum Jahr 2005 weltweit weitere 4.700 Stellen ab. 40 Prozent dieser Stellen sollen in Deutschland wegfallen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Leverkusen weiter mit. Bayer hatte bereits in der Vergangenheit angekündigt, weltweit 10.500 Stellen in den nächsten vier Jahren abbauen zu wollen. "Diese Schritte sind leider unumgänglich, um das Unternehmen in schwieriger Zeit konkurrenzfähig zu halten und auf einen nachhaltigen Wachstumspfad zu führen", erklärte Vorstandschef Werner Wenning. (APA/Reuters)
Link

Bayer

Share if you care.