RCB reduziert Kursziel für Telekom Austria auf 9,3 Euro

12. September 2002, 16:28
posten

Anlageempfehlung "Übergewichten" wird beibehalten

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben in ihrer jüngsten Analyse zur Telekom Austria (TA) das Kursziel für den größten heimischen Telekombetreiber von 10 auf 9,3 Euro reduziert. Den unklaren Zeithorizont im Zusammenhang mit dem Verkauf des 29-Prozent-Anteils, den die Telecom Italia an der TA hält, nannten die Experten als Begründung für das eingeschränktere Kurspotenzial nach oben. Ihre Anlageempfehlung für die TA-Aktien behält die RCB mit "Übergewichten" bei. (APA)
Share if you care.