"Sich durchsetzen ist generell nicht einfach"

1. Oktober 2002, 15:53
6 Postings

Polizeidirektorin Michaela Pfeifenberger war zu Gast im dieStandard.at - Chat - Lesen Sie hier ihre Antworten

Michaela Pfeifenberger Grüß Gott!
Mein Name ist Michaela Pfeifenberger, ich bin seit 20.8.2002 vorläufig mit der Leitung der Präsidialabteilung der BPD Wien betraut und freue mich auf Ihre Fragen.
lalala wie waren die reaktionen der männlichen kollegen bei ihrer bestellung? gab es neider?
Michaela Pfeifenberger Reaktionen waren neutral, abwartend und bisher kollegial. Offene Neidgefühle sind nicht erkennbar.
lalala wie halten sie sich fit?
Michaela Pfeifenberger bin leider relativ unsportlich. gelegentliches joggen, schwimmen, schifahren und eislaufen halten mich fit.
frau erna Sehr geehrte Frau Polizeidirektorin Michaela Pfeifenberger, Wie beurteilen Sie - speziell als Frau - die Problematik als PolizistIN mit der ständigen Bereitschaft zu Töten arbeiten zu können/zu müssen?
Michaela Pfeifenberger Exekutivberufe sind grundsätzlich als nicht ungefährlich einzustufen. Ich wünsche keiner Kollegin und keinem Kollegen in die Situation zu kommen, in der ein Waffengebrauch notwendig ist. Trotzdem ist entsprechende Ausbildung notwendig um für Sicherheit und Hilfe sorgen zu können.
zorro Tragen Sie eine Walter PPK oder vertrauen Sie auf die bewährte Glock.
Michaela Pfeifenberger Derzeit bin ich ohne Dienstwaffe.
lalala tragen sie uniform?
Michaela Pfeifenberger Ich besitze eine Uniform mit den "Abzeichen" eines Polizeidirektors, die ich vor allem bei Repräsentationsanlässen trage. Generell bin ich im normalen Bürooutfit.
Ventilator Welchen Berufsweg haben Sie hinter sich? Welche Ausbildung?
Michaela Pfeifenberger Nach Matura habe ich Jus-Studium absolviert mit einigen Sprachkursen (englisch und spanisch). Berufliche Stationen bisher waren im Bereich der Verwaltung (Landesdienst in Salzburg: Bereiche Frauenfragen und Gleichbehandlung, Gewerbe und Baurecht, Strafverfahren und im Bereich der Polizei: Zivildienst, Asyl- und Fremdenrecht sowie im Bereich Kriminalitätsbekämpfung)
lalala werden sie sich für die frauen einsetzen?
Michaela Pfeifenberger Es ist notwendig, dass Frauen auch in Führungsebenen mit gleichen Chancen wie Männer eingesetzt werden. Vielleicht habe ich im Bereich der Exekutive eine Vorreiterrolle, die zeigen kann, dass es möglich und machbar ist.
frau erna In letzter Zeit sehe ich verstärkt Polizistinnen im Außendienst. Ist dies nur ein Irrglaube oder steigt der Frauenanteil in der Polizei?
Michaela Pfeifenberger Der Frauenantal in der Polizei ist leider nach wie vor relativ gering (ca. 8%), jedoch trotz erst rund 10 Jahren Chancengleichheit in der Exekutive etwas steigernd.
kalle Welche konkreten Schritte gibt es zu setzen, um der "häuslichen Gewalt" entgegenzuwirken?
Michaela Pfeifenberger Wichtig ist, Zivilcourage für z.B. Nachbarn, die derartige Probleme beobachten, notwendig ist das Betroffene (meist Frauen) wissen, dass es Interventionsstellen gibt, die weiterhelfen und beraten können. Im Bereich der Exekutive ist gute Ausbildung notwendig, um Gewalt in der Familie mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl beenden zu können.
frau erna Waren Sie persönlich schon einmal Mobbing-Opfer? Immerhin ist es sicherlich in einer Männer-Domäne nicht ssehr leicht sich durchzusetzen - oder irre ich mich?
Michaela Pfeifenberger Sich durchsetzen ist generell nicht einfach, bei Willen zu Kollegialität und der Bereitschaft Erfahrungen von (älteren KollegInnen) zu nutzen funktioniert es. Ich war noch nie Mobbing-Opfer und hoffe, dass dies so bleibt.
McCready Werden Frauen bei der Polizei in Zukunft auch Schnauzbärte tragen müssen?
Michaela Pfeifenberger Nachdem dies für männliche Kollegen keine Pflicht ist - NEIN.
rafaela Was stört Sie am Feminismus? Sie wollen ja nicht als Feministin bezeichnet werden
Michaela Pfeifenberger Feminismus hat für mich oft den Anschein Frauenförderung und Gleichbehandlung radikal umsetzen zu müssen. Ich setze eher darauf, durch konkrete Beispiele und Handlungen zu überzeugen um eine Gleichheit von Frau und Mann zur Normalität werden zu lassen.
forstenlechner Besitzen Sie ein Parteibuch der VP ? Wäre Ihr Job im (hoffentlich eintretenden Fall) einer rot-grünen Regierung gefährdet ?
Michaela Pfeifenberger Nein, ich besitze kein Parteibuch irgeneiner Partei.
rafaela Warum haben Sie im Fenderl-Buch Ernst Strasser als einen der drei beeindruckendsten ZeitgenossInnen bezeichnet?
Michaela Pfeifenberger Weil er ein Chef ist, zu dem MitarbeiterInnen Zugang haben, der ein korrekter und konsequenter Mann ist, der für konstruktive Kritik offen steht.
hansi_huber sind sie für oder gegen den kauf der abfangjäger?
Michaela Pfeifenberger Abfangjäger haben nicht direkt mit meiner Funktion in der Polizei zu tun. Generell glaube ich, dass die Landesverteidigung eine wichtige Aufgabe Österreichs ist und die Entscheidung ob und wann Abfangjäger gekauft werden durch die zuständigen Politiker genau zu prüfen und zu treffen ist.
zorro Wie stehen sie einer möglichen liberalisierung von weichen Drogen gegenüber?
Michaela Pfeifenberger Eher negativ, da Drogenkonsum für mich eine Krankheit darstellt und diese nicht gefördert werden sollte.
Arwen Undomiel gibt es eine geplante aktion um das image der polizei wieder zu verbessern? durch den fall omofuma und den mann, der erst kürzlich von einem polizisten erschossen wurde ist das ansehen ja ganz schön angekrazt. macht die polizei mit solchen aktionen weiter?
Michaela Pfeifenberger Die Polizei wird in der Öffentlichkeit leider zu selten trotz unzähliger positiver und erfolgreicher Amtshandlungen lobend erwähnt. Unkorrekte Vorgänge bleiben hingegen länger im Gedächtnis. Ich gehe davon aus, dass Sie mit "solchen Aktionen" nicht vermuten, dass diese Fälle vorsätzlich oder aufgrund von Ausländerfeindlichkeit passiert sind.
barbarell Wie stehen sie zur Ahndung von Dienstvergehen der Polizei? Sollen Polizisten auch in solchen Fällen immer am längeren Ast sitzen und quasi ungeschoren davonkommen?
Michaela Pfeifenberger Konsequenzen für "schwarze Schafe" muss es in jedem Bereich geben. Jedoch sollten wir darauf vertrauen dass Fälle von unabhängigen Institutionen und nicht nur hausintern geprüft werden und die entsprechenden Massnahmen (strafrechtlich, dienstrechtlich) getroffen werden und durch Regelungen und Schulungen "Fehler" in Zukunft vermieden werden.
danbong Welche Rahmenbedingungen werden Ihnen bei der Begnung mit Asylwerbern gestellt, welche geben Sie vor? Die Größe der Fremdenpolizei hat ja direkt mit Anzahl der bearbeitbaren Anträge zu tun.
Michaela Pfeifenberger Sie wissen wahrscheinlich, dass der Bereich Asyl- und Fremdenrecht nicht in der Präsidialabteilung BPD Wien angesiedelt ist. Für wichtig halte ich persönlich, dass Asylverfahren rasch durchgeführt werden um Klarheit für den Einzelnen zu schaffen; diese Beschleunigung bedingt auch dass entsprechend erforderliche Personal.
hyperbrain Kennen Sie die Volxtheaterkarawane? Was sagt Sie Ihnen?
Michaela Pfeifenberger Volxtheaterkarawane ist soweit ich Bescheid weiss eine Künstlergruppe, die u.a. in Genua oder auch in Salzburg bei Wirtschaftsgipfeln in Erscheinung tritt.
danbong Wo ziehen Sie die Grenzen der Zivilcourage?
Michaela Pfeifenberger Zivilcourage bedeutet hinsehen statt wegsehen, wie weit jeder einzelne für sich bereit ist, auch gewisse Gefährdungen bei einer Hilfeleistung in Kauf zu nehmen, wird individuell verschieden sein.
rafaela ein sicherheitswachebeamter hat in angeblicher notwehr einen psychisch kranken erschossen, der unbewaffnet war. warum wurde der beamte nicht - wie in ähnlichen fällen üblich - vorübergehend suspendiert? wie können konfliktmanagement und schießausbildung bei der polizei verbessert werden?
Michaela Pfeifenberger Dieser Fall wird derzeit durch die Justiz geprüft, weshalb ich dazu nicht näher Stellung nehmen möchte. Konfliktmanagement ist regelmäßiger Bestandteil der Aus- und Fortbildung. Bei der Schießausbildung wird es notwendig sein, möglichst realitätsnahe Situationen zu trainieren.
miregal was stört sie am meisten an der organisation polizei? gibt es eine möglichkeit dies zu verändern?
Michaela Pfeifenberger Wichtig ist mir bei der Polizei (wobei ich dies für die gesamte Verwaltung für notwendig halte) dass Bürokratie abgebaut wird und die Exekutive Kernaufgaben entsprechend der jeweiligen Ausbildung wahrnehmen kann
danbong Die freiheitl. "Bürgerwehr" versteht sich als Ausdruck persönlicher Zivilcourage, ein bestehendes Übel anzusehen, bis es weicht oder die Polizei Maßnahmen setzt. Wie stehen Sie zu solchen privaten Unternehmungen?
Michaela Pfeifenberger Man muß unterscheiden, welche Aufgabe ein privates Sicherheitsunternehmen hat: Gepäckskontrolle auf Flughäfen wird durch Private durchgeführt, was ich für sinnvoll halte,Bereiche in denen die Kriminalitätsbekämpfung im Vordergrund steht, sind eindeutig Aufgabe des Staates
barbarell Wie stehen Sie zu von den Donnerstags Demos?
Michaela Pfeifenberger Das Recht auf Versammlung halte ich für eines der höchsten demokratischen Güter. Jedoch sollte sich jeder an gewisse "Spielregeln" halten und sich zu friedlichen Kundgebungen bekennen. Auch die entsprechende Anmeldung einer Demo halte ich für eine der Spielregeln.
rafaela die ablöse ihres vorgängers soll äußerst ruppig über die bühne gegangen sein: welche berufliche zukunft hat ihr vorgänger leo lauber?
Michaela Pfeifenberger Da ich nicht Hofrat Lauber bin, kann ich auch über Vorstellungen seiner beruflichen Laufbahn wenig sagen.
promi die polizei gab innerhalb kürzester zeit wichtige verwaltungsaufgaben, wie kfz-meldewesen, passwesen etc ab. alle s deutet auf zusammenlegung mit der gendarmerie hin. sind sie für einen gemeinsamen wachkörper?
Michaela Pfeifenberger Man muß unterscheiden in welchen Bereichen eine gemeinsame Organisation der Wackörper Sinn macht. Wenn Verwaltungsaufgaben z.B. an die Gemeinden übertragen werden, hat dies nichts mit Aufgaben des Wachkörpers Gendamerie oder Polizei zu tun. Gleiche Uniformen (was Schnitt un Muster betrifft) oder gemeinsame Beschaffungsvorgänge von Autos oder AUsrüstung und eine gemeinsam Ausbildung halte ich für sinnvoll.
danbong Wie stehen Sie zur Homosexualität? Welche Chancen haben Polizeibedienstete nach einem Outing?
Michaela Pfeifenberger Aus meiner bisherigen beruflichen Erfahrung kann ich festhalten, dass ein Outing für einen Polizeibediensteten keinen Verlust beruflichen Chancen bedeutet.
gulasch haben sie sich in ihrer jugend aktenzeichen xy ungelöst angeschaut?
Michaela Pfeifenberger Ja, und das mache ich auch immer noch. Interessant ist jetzt, wenn ein mir aus der Arbeit bekannter Fall durch eine Fernsehsendung und die Mithilfe der Bevölkerung gelöst werden kann.
flips wenn sie sich nicht als feministin empfinden, wie war es denn dann für sie, im frauenbüro der salzburger landesregierung zu arbeiten? Identifizieren sie sich mit ihrem neuen job mehr?
Michaela Pfeifenberger Es war ungewohnt und nicht unbedingt mein Traumjob. Trotzdem habe ich in diesem Job viel gelernt und sicher teilweise mehr Selbstbewusstsein bekommen. Nachdem die Polizei mein absoluter Traumjob ist, identifiziere ich mich mit diesem Job mehr.
danbong Ihre Berufskarriere ist ganz und gar nicht traditionell. Wie stets privat? Kochen Sie selbst?
Michaela Pfeifenberger Bin unverheiratet, wohne mit meiner Schwester in einer "2-Mäderl-WG" und ich koche gerne.
Mnemosyne Haben Sie weibliche Vorbilder?
Michaela Pfeifenberger Natürlich, z.B. halte ich jede Frau die es schafft Beruf und Familie unter eine Hut zu bringen für bewundernswert.
rafaela glauben sie, dass sie nach einem regierungswechsel ihre position beibehalten werden?
Michaela Pfeifenberger Ich bin mit meiner neuen Funktion nur vorläufig betraut. Generell ist es sinnvoll politische Veränderungen und die AUfgabe, für Sicherheit zu sorgen zu trennen.
HelmutG Wenn Sie 3 Wünsche frei hätten, welche wären das?
Michaela Pfeifenberger Gesundheit, Zufriedenheit und wenig Konflikte. Und wenn das nicht der 4. Wunsch ist, möglichst für viele Menschen.
Michaela Pfeifenberger Auf Wiedersehen!!
  • Artikelbild
    foto: diestandard.at
Share if you care.