Luxusgüterkonzern Hermes mit gutem Halbjahresergebnis

12. September 2002, 14:13
posten
Paris - Der französische Luxusgüterkonzern Hermes hat sein Nettoergebnis im ersten Quartal 2002 um 6,1 Prozent auf 96 Mill. Euro gesteigert. Der Gewinn wurde damit binnen drei Jahren verdoppelt, hieß es von Seiten der Betriebsleitung. Der Verkauf von Feinlederwaren, dem Kerngeschäft von Hermes, nahm um 19 Prozent zu. Im asiatischen Raum, der 44 Prozent des Gesamtumsatzes darstellt, nahm der Verkauf um ebenfalls 19 Prozent zu. Rückläufig war die Entwicklung in Nordamerika (minus 7 Prozent), während die Verkaufszahlen in Europa unverändert blieben. Im Vorjahr verzeichnete Hermes einen Umsatz von 1,2 Mrd. Euro. (APA)
Share if you care.