Bikergefahr - Herbstlaub

12. September 2002, 11:20
posten

Selbst bei bei Sonnenschein macht der Blätterteppich die Strasse zur Rutschbahn...

Wien - Das bunte Herbstlaub auf den Straßen ist zwar schön anzusehen, es birgt aber auch große Gefahren. Auch bei Sonnenschein können die Blätter feucht sein. Die Folge: Schleudergefahr und ein längerer Bremsweg. So mancher Biker ist durch nasses Laub der Natur schneller näher

Sanftes Bremsen sind wichtig

Die abgefallenen Blätter speichern die Feuchtigkeit und können den Fahrbahnbelag in eine Rutschbahn verwandeln. Die Kraft der Herbstsonne reicht nicht aus, um das Laub zu trocknen. Vorsichtiges und vorausschauendes Fahren sowie sanftes Bremsen sind wichtig, um sicher durch den Herbst zu kommen.

Besonders gefährlich wird das Laub, wenn die Temperaturen unter Null Grad gesunken waren. Auch wenn die Fahrbahn längst wieder trocken und warm ist, kann sich unter dem Laub noch eine Eisschicht halten. Wer nicht rechtzeitig vom Gas geht, riskiert einen Dreher oder gar einen Abflug von der Straße. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.