GAK - Admira

11. September 2002, 22:03
posten
Christian Keglevits (GAK-Trainer): "Wir haben es in den ersten 20 Minuten verabsäumt, klar in Führung zu gehen. Innerhalb von zwei Minuten ist dann die Partie gekippt, da war dann das Selbstvertrauen futsch. Wir haben drei unglückliche Tore kassiert, aber die Mannschaft hat Moral gezeigt und bis zur letzten Minute gekämpft."

Walter Knaller (Admira-Trainer): "Es ist schön, auswärts zu gewinnen, aber damit konnte ich nicht rechnen. Die Mannschaft hat heute bewiesen, dass sie Bundesliga-reif ist. Mit den Neuzugängen sind wir sicher stärker geworden, sie sollen uns helfen, dass wir weiter nach oben kommen. Meine Mannschaft war gut in der Offensive, aber das Tore schießen wurde heute leicht gemacht." (APA)

Share if you care.