Bachers Abgang

11. September 2002, 20:00
posten

Kolportiert werden Auffassungsunterschiede mit Vivendi

Gabriela Bacher, Tochter des ORF-Langzeitgenerals Gerd, muss überraschend die Führung der Studio Babelsberg Motion Pictures abgeben. Kolportiert werden Auffassungsunterschiede mit dem maroden Mutterkonzern Vivendi über dessen harte Sparvorstellungen. (DER STANDARD, Printausgabe, 12.9.2002)

Share if you care.