Neuwahlpause für Mittagsscherze

11. September 2002, 19:49
posten

Warum fehlte Montag "Mahlzeit" von Oliver Baier in Ö3?

Die Antwort gibt es in zwei Versionen.

Die offizielle: Keiner wusste, wann der Kanzler seine Pressekonferenz über Neuwahlen geben würde. Dafür das Programm zu unterbrechen sei bei der Hit-Hotline einfacher als bei der Comedysendung, weshalb man die Musiksendung vorzog.

Die weniger offizielle: Die Anstaltsleitung gab Montag die Anweisung aus, dem Thema Regierung und Neuwahl im Programm mit dem gebotenen Ernst zu begegnen. Baier konnte so kurzfristig nicht mehr umdisponieren, die Sendung fiel aus.

Dienstag war freilich klar, dass die Comedy das Thema nicht ganz ausklammern muss, weshalb er gleich on air Witze ausmistete. Motto: Riess-Passer-Scherze in den Rundordner, Westenthaler auch, Jörg-Witze besser noch aufheben. (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 12.9.2002)

Share if you care.