Für Riess-Passer Diskussion von Anfang an "verhaut"

11. September 2002, 15:23
1 Posting

Wer neutral sein wolle, müsse Ja zu Flugzeugen sagen

Wien - Aus Sicht von Vizekanzlerin Susanne Riess-Passer (F) war die Diskussion um den Ankauf von neuen Abfangjägern von Anfang an "so verhaut", dass es schwer gewesen sei, die Angelegenheit zu diskutieren. Man müsse zur Kenntnis nehmen, dass man, wolle man neutral bleiben, auch für seine Luftraumüberwachung sorgen müsse. Nicht nötig wäre diese Sicherung nur, wenn man einem Verteidigungsbündnis beitrete. Wer neutral sein wolle, müsse jedenfalls Ja zu Abfangjägern sagen.

Klar machte Riess-Passer zudem, es sei müßig über eine andere Verwendung der Mittel, die die Flugzeuge kosten würde, zu reden. Schließlich würden die ersten Zahlungen erst 2006 fällig. Dann käme das Geld für die Hochwasser-Opfer allerdings reichlich spät. Und sie hoffe auch, dass es nicht erst 2006 zu einer Steuerreform komme. (APA)

Share if you care.