Hitachi revidiert Prognosen deutlich nach unten

11. September 2002, 14:05
posten
Tokio - Die Hitachi Ltd, Tokio, erwartet für ihr erstes Geschäftshalbjahr 2002/03 (30. September) und in konsolidierter Rechnung nur noch einen Break-even statt eines zuvor geschätzten Nettogewinns von fünf Mrd. Yen. Wie der Elektronikkonzern am Mittwoch nach Börsenschluss in Tokio erklärte, wird die Umsatz-Prognose von 3,85 Bill. Yen jedoch beibehalten. Vor allem "ausgedünnte" Gewinnmargen bei exportorientierten Industrieausrüstungen, bei inländischen Projekten zur Abfallverarbeitung sowie Umsatzeinbußen bei Klimaanlagen und Mobiltelefonen seien ursächlich für die Gewinnwarnung. (APA/vwd)
Link

Hitachi

Share if you care.