Vorarlberg würdigt "Hoffmanniana"

11. September 2002, 13:05
posten

Stipendium für Komponisten Thomas Dezsy

Bregenz - Das mit 6.540 Euro dotierte Komponistenstipendium 2002 des Landes Vorarlberg erhält der Bludenzer Thomas Dezsy für seine Arbeit. In der Begründung der Jury heißt es: "Dezsy gelingt hier ein hochinteressanter Kunstgriff, bei dem traditionelles Klangmaterial mit Hilfe elektronischer Analysen zu neuer Klanglichkeit verwandelt wird. Seine Arbeit wird damit aber auch zur gelungenen Auseinandersetzung mit der Rezeption traditioneller Musik an sich."

Ein Anerkennungspreis in der Höhe von 1.500 Euro geht an den Bludenzer Thomas Heel.

Mit dem auf Initiative von Kulturlandesrat Hans-Peter Bischof vor vier Jahren eingeführten Komponistenstipendium sollen musikalisches Talent und Kreativität mit dem Vorrang aktueller zeitgenössischer Musik gefördert werden. Der Kulturlandesrat wird Stipendium und Anerkennungspreis am 17. Oktober im Landhaus in Bregenz an die Preisträger überreichen.

Werdegang

Thomas Dezsy wurde 1967 in Bludenz geboren. Dem Besuch des Landeskonservatoriums in Feldkirch folgte ein Studium in Wien. Erste musikdramatische Erfahrungen sammelte er an der Wiener Kammeroper und Staatsoper, später war er musikalischer Leiter des "Totalen Theaters" in Wien. Gemeinsame, experimentelle Musiktheaterarbeiten machte er mit Christian Utz und Michelangelo Pistoletto. Dezsys ästhetische Ansätze für seine zahlreichen Kompositionen wurzeln im Wechselspiel von Musik und Literatur, in der Auseinandersetzung mit literarischen Texten und Techniken.

"Dinge sehen, die für andere unsichtbar sind...", dieses Zitat des Filmemachers Andrey Tarkovskyj, der sich zwölf Jahre lang mit der Biografie des Romantikers E.T.A. Hoffmann beschäftigt hat, war das Motto für die Arbeit "Hoffmanniana" des diesjährigen Preisträgers. Ausgangspunkt der von einer unabhängigen Jury zum Siegerprojekt erklärten Arbeit Dezsys ist nämlich eine nie realisierte Filmidee über den rätselhaften Dichter-Komponisten Hoffmann. (APA)

Share if you care.