Einbrecherduo in Knittelfeld festgenommen

11. September 2002, 12:27
posten

14-Jähriger und körperbehinderter 24-Jähriger erbeuteten bei Einbrüchen in Pkw, Wirtshäuser und Vereinslokale 20.000 Euro

Graz - Ein ungewöhnliches Einbrecherduo ist den Gendarmen des Posten Knittelfeld im obersteirischen Murtal ins Netz gegangen: Ein erst 14 Jahre alter Jugendlicher aus Knittelfeld und ein 24 Jahre alter körperbehinderter Knittelfelder waren in den vergangenen Monaten gemeinsam auf krummen Touren unterwegs gewesen und hatten bei 44 Einbrüchen rund 20.000 Euro erbeutet. Ziele des diebischen Duos waren dabei Autos, Wirtshäuser und Vereinslokale, in denen sie aus versperrten und unversperrten Behältnissen Bargeld entwendeten.

Ihre Taten verübten die beiden in Knittelfeld und Umgebung. Erst umfangreiche Erhebungen hatten die Knittelfelder Gendarmen auf die Spur der Einbrecher gebracht. Der 14-Jährige ist laut einem Beamten des Postens Knittelfeld der Gendarmerie kein Unbekannter. Er befindet sich in Haft. (APA)

Share if you care.