Gesuchter Karadzic gratuliert jugoslawischer Basketball-Mannschaft

11. September 2002, 12:13
posten

Schreiben gelangte unter Vermittlung des "Komitees für die Wahrheit über Karadzic" an die Öffentlichkeit

Belgrad - Der wegen Kriegsverbrechen angeklagte und international gesuchte ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic hat der jugoslawischen Basketball-Nationalmannschaft zum Titel des Weltmeisters gratuliert. "Euer Erfolg ist wie eine Medizin auf der Wunde des Volkes, dessen Siege beschmutzt wurden und das saubere Siege wünscht", heißt es in der am Mittwoch in Belgrad veröffentlichten Glückwunschbotschaft. Das serbische Volk habe alle Siege verdient, denn es wisse, wie man siegt, schrieb Karadzic aus seinem Versteck in den "freien serbischen Bergen".

Das Schreiben gelangte unter Vermittlung eines "Komitees für die Wahrheit über Karadzic" an die Öffentlichkeit, das in Belgrad tätig ist. Das Komitee äußerte die Erwartung, dass die Basketballspieler die Glückwünsche annehmen werden. Beim begeisterten Empfang der Spieler am Dienstag in Belgrad trugen viele Fans schwarze T-Shirts mit dem Karadzic-Bild und dem Text "Ich bin Radovan". (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein Basket-Ball-Fan mit Karadzic-Maske

Share if you care.