Bin Laden nennt die Attentäter namentlich

10. September 2002, 22:27
posten

Terroristenführer soll auf Videoband doch zu sehen sein

Kairo - Der arabische Fernsehsender Al Jazeera hat am Dienstag einen weiteren Ausschnitt eines Videobands gezeigt, in dem eine männliche Stimme alle 19 Attentäter vom 11. September aufzählt. Bei der Stimme soll es sich um die von Osama bin Laden handeln, dem Anführer der Terrororganisation El Kaida. Er lobt die Geburtsorte der Genannten und preist deren Gläubigkeit überschwänglich. In dem am Montag gezeigten ersten Ausschnitt hatte die Stimme die Namen der vier Anführer der Terroranschläge vom 11. September genannt. Bin Ladens Aufenthalt ist derzeit unbekannt, ob er überhaupt noch am Leben ist, ebenfalls.

Entgegen bisherigen Berichten soll laut Nachrichtenagentur dpa der Terroristenanführer auf dem Videoband sogar selbst zu sehen sein, allerdings nicht zusammen mit den Attentätern.

Al Jazeera wolle keine Angaben darüber machen, wann das Video aufgenommen wurde, und wie es in den Besitz des Senders kam. Klar ist jedoch, dass Teile des Videos vor und andere Teile lange Zeit nach den Terroranschlägen in den USA aufgenommen wurden. Bin Laden hat sich auf den verschiedenen Videos, die nach den Terroranschlägen auftauchten, nie eindeutig zu den Anschlägen bekannt. (APA/AP)

Share if you care.