Austria Lustenau siegte beim LASK 2:0

12. September 2002, 12:03
3 Postings

Linzer nun schon seit 401 Minuten ohne Torerfolg

Austria Lustenau setzte sich in einer schwachen Partie beim LASK mit 2:0 durch. Die Führung für die Vorarlberger erzielte Olugbodi aus kurzer Distanz nach einem Corner, der von Enzenebner ideal per Kopf auf den Nigerianer verlängert wurde, den Endstand besorgte LASK-Libero Aflenzer mit einem peinlichen Eigentor.(APA)

  • LASK Linz - SC Austria Lustenau 0:2 (0:0)
    Linzer Stadion, 525, Paukovits

    Tore:
    0:1 (47.) Olugbodi
    0:2 (84.) Aflenzer (Eigentor)

    Gelb-Rote Karte: Nestl (LASK/88./Foulspiel)

    Gelbe Karten: Ortner, Irndorfer, Sariyar bzw. Grüner, Enzenebner Ziemer

    Share if you care.