US-Unternehmen will "Dark Dog"

10. September 2002, 17:47
1 Posting

XStream Beverage bietet für Salzburger Energiedrink-Hersteller 34,8 Millionen Euro - Deal soll Ende September abgeschlossen werden

Wien - Das US-Getränkeunternehmen XStream Beverage mit Sitz in Boca Raton (Florida) will des Salzburger Energiedrinkherstellers "Dark Dog" kaufen. "Closing date" für die laufenden Verhandlungen ist der 30. September, betätigt Gesellschafter der Dark Dog Trading GmbH, Günter Steinwender, einen Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg. Der Kaufpreis beläuft sich sich auf 34 Mill. Dollar (34,8 Mill. Euro) in bar und Aktien. Das Angebot sei "zufriedenstellend", so Steinwender, es seien aber noch etliche Punkte offen.

In 20 Ländern vertreten

Das 1995 in Salzburg gegründete Unternehmen, das 1999 ihren Energiedrink auf Basis von Guarana, Koffein und Wasser "Dark Dog" in Norwegen erstmals auf den Markt gebracht hat, ist mittlerweile in 20 Ländern vertreten. Nach einem Markttest in Österreich habe man sich in erster Linie auf Übersee konzentriert, so Steinwender. 2001 setzte die Gruppe mit weltweit 35 Mitarbeitern rund 20 Mill. Euro um. Der Österreichische Markt soll jetzt aufgerollt werden. Erzeugt wird der "dunkle Hund" in Frankenmarkt in Oberösterreich.

Xstream versucht derzeit mittelgroße Energy- und Sportdrinkhersteller zu übernehmen, nachdem es von der in Miami ansässigen Investmentgesellschaft Cardinal Capital 10 Mill. Dollar frisches Kapital erhalten hat. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.