Israel verstärkt zum 11. September Luftraumsicherung

10. September 2002, 16:37
posten

Neues Flugsicherheitssystem eingesetzt

Tel Aviv - Israel verstärkt zum ersten Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September die Sicherung seines Luftraums. Internationale und nationale Flüge sollten dennoch planmäßig starten und landen, sagte Verkehrsminister Ephraim Sneh am Dienstag. Seinen Angaben zufolge will Israel innerhalb eines Jahres ein neues Flugsicherheitssystem einsetzen, das bereits frühzeitig zwischen "freundlichen" und "feindlichen" Flugzeugen unterscheiden könne.

Flugzeuge müssen sich demnach bereits 300 Kilometer vor dem Eintreten in den israelischen Luftraum identifizieren. Dies solle es der Armee ermöglichen, früh genug auf unerwartete Ereignisse zu reagieren. Israel bereite sich auch auf neue Bedrohungen wie Raketenangriffe von Abschussrampen am Boden auf Zivilflugzeuge vor. (APA/dpa)

Share if you care.