Musiker verschuldeten Notlandung einer British Airways Maschine

10. September 2002, 15:44
posten

Generator für E-Gitarre an Bord

London - Zwei britische Musiker, die ihre E-Gitarren mit einem eigens an Bord gebrachten Generator speisen wollten, haben die Notlandung eines Flugzeugs der British Airways in Rom verschuldet. Wie die Gesellschaft am Dienstag mitteilte, hatte das Kabinenpersonal der mit 152 Passagieren besetzten Boeing am Montag wegen eines verdächtigen Benzingeruchs Alarm geschlagen.

Daraufhin beschloss der Pilot, auf dem Flug von Neapel nach London in Rom zwischenzulanden. Dort wurde der unter dem Sitz der Musiker verborgene kleine Generator entdeckt. British Airways will nun untersuchen lassen, wie das Gerät in Neapel durch die Sicherheitskontrollen kam. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein Generator dieser Größe hätte unter einem Flugzeugsitz wohl keinen Platz gehabt.

Share if you care.