Deutschland: Compaq-Beschäftigte protestieren gegen Stellenabbau

10. September 2002, 15:24
posten
München - Mehrere 100 Beschäftigte der Computerfirma Compaq, die mit dem US-Computerkonzern Hewlett Packard fusioniert wird, haben am Dienstag Gewerkschaftsangaben zufolge in München, Stuttgart, Berlin und Köln gegen geplante Stellenstreichungen protestiert. Wegen der schlechten Konjunkturlage sei zu befürchten, dass es über den bereits angekündigten Stellenabbau hinaus weitere Kürzungen geben werde, teilte die IG Metall am Compaq-Hauptstandort in München mit. In Berlin und Stuttgart hatte die IG Metall auch zu Warnstreiks aufgerufen. (APA/dpa)
Link

Compaq

Share if you care.