Werbewirtschaft präsentiert medienpolitische Forderungen

10. September 2002, 14:40
posten
Wien - Einen medienpolitischen Grundsatzkatalog hat der Fachverband Werbung und Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Österreich am Dienstag präsentiert. Ziel sei es, die heimische Werbewirtschaft im europäischen Markt wettbewerbsfähig zu machen, führte Peter Lammerhuber, Geschäftsführer der Media-Agentur Mediacom, aus. Er hat das Papier gemeinsam mit Elisabeth Ochsner von der Panmedia ausgearbeitet. Ganz oben auf der Wunschliste der Werber steht nach wie vor die Abschaffung der Werbesteuer. Auch eine österreichweite Privatradiokette würde man auch gerne sehen. (APA)
Share if you care.