S&T erhöht Grundkapital gegen Sacheinlage

10. September 2002, 19:33
posten
Wien - Der in Osteuropa tätige EDV-Dienstleister S&T erhöht sein Grundkapital gegen Sacheinlage. Wie das börsenotierte Wiener Unternehmen am Dienstag in einer Pflichtmitteilung im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" bekannt gab, ist die Kapitalaufstockung um 100.000 auf 7,091.200 Euro Teil der Gegenleistung für den vor Kurzem erfolgten Kauf von 99,5 Prozent an dem türkischen Systemintegrator Protek. Insgesamt 50.000 neue Aktien werden unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre ausgegeben. S&T notiert sowohl an der Wiener Börse als auch an der Brüsseler Wachstumsbörse Nasdaq Europe. (APA)
Link

S&T

Share if you care.