Israelische Soldaten töten palästinensischen Geheimdienstoffizier

10. September 2002, 09:44
posten

Gebäude bei Ramallah gestürmt

Ramallah - Bei einer Razzia der israelischen Armee im Westjordanland ist am Dienstag ein palästinensischer Geheimdienstmitarbeiter getötet worden, zwei weitere wurden verletzt. Die drei Männer hielten sich in einer Wohnung in Beitunia bei Ramallah auf, die dem Sicherheitsdienst gehört. Nach Angaben palästinensischer Sicherheitskräfte stürmten israelische Soldaten auf der Suche nach mutmaßlichen Extremisten am Dienstagmorgen das Gebäude.

Die israelische Armee teilte mit, die Soldaten hätten das Feuer eröffnet, als die Männer zu fliehen versuchten. Nach israelischen Angaben standen die drei Geheimdienstmitarbeiter auf der Fahndungsliste, von palästinensischer Seite wurde dies dementiert.(APA/AP)

Share if you care.