Buscemi: Downtempo live

15. September 2002, 19:00
posten

Bei "Crazy" am Dienstag im Flex

Die Club-Auslegung am Dienstag im Flex wurde schon vor einem Jahr geändert: öde Alternative-Hitparade raus, Techno und House rein. Crazy nennt sich das. Scheinbar funktioniert das Konzept, und die schnorrenden Trainingsjacken vorm Lokal sind auch schon weniger geworden. Am kommenden Dienstag geht es bei Crazy live zur Sache.

Aus der belgische Musikszene lädt man sich den Downtempo-Zampano Buscemi, der schon Remixe für Calexico geleistet hat und von einem gewissen Gilles Peterson rauf und runter gespielt wird.

Ebenso wie unlängst DJ Shadow bietet Buscemi dem Publikum mehr als fad hinter den Plattentellern stehen. Zwar arbeitet er mit weniger Fingerakrobatik als Shadow, dafür karrt er sich eine Band heran. Mit Schlagzeug, Bass und Trompete wird der Sound live aufgefettet. Genrekollegen sollten sich in Sachen Livedarbietung ein Beispiel nehmen - bevor sie in der Belanglosigkeit versinken. (lux/ DER STANDARD, Printausgabe, 12.9.2002)

Flex, 1., Augartenbrücke/Donaukanal.
17. 9., 22.00
Share if you care.