Drei Tote bei Familiendrama bei Regensburg

9. September 2002, 12:10
posten

24-Jähriger erschoss Großeltern und sich selbst

Regensburg - Bei einer Familientragödie in Pentling bei Regensburg sind am Montag drei Menschen ums Leben gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge erschoss ein 24-Jähriger offenbar seine Großeltern und richtete danach die Waffe gegen sich selbst. Die Tat ereignete sich laut Polizeiangaben Montag früh; die Leichen wurden gegen 9.30 Uhr entdeckt. Nähere Einzelheiten wollte die Polizei am Nachmittag gegen 16.00 Uhr bekannt geben. (APA/AP)
Share if you care.