Haider: Neuwahlen unvermeidbar

9. September 2002, 11:50
14 Postings

Kärntner Landeshauptmann: Habe das nicht gewollt

Wien - Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider (F), der sich heute in Liechtenstein aufhält, erklärte bei seiner Ankunft, er rechne mit vorgezogenen Neuwahlen. Neuwahlen werden sich jetzt nicht mehr vermeiden lassen, so Haider. Er habe diese Neuwahlen nicht gewollt, aber er sei dem Wähler verpflichtet. Haider lässt aber noch offen, ob er die Partei in die Neuwahlen führen wird. Es gäbe auch zahlreiche andere Leute, die das könnten, wie zum Beispiel Verteidigungsminister Herbert Scheibner oder der Vorarlberger FPÖ-Chef Hubert Gorbach.

Auch die Opposition rüstet sich für Neuwahlen: Die SPÖ wird die neue Situation am Nachmittag in einer Sitzung des Parteipräsidiums beraten. Die Grünen haben am Vormittag bereits eine Klubsitzung abgehalten. (APA)

Share if you care.