US-Konzerne wollen Satellitenbetreiber Eutelsat schlucken

10. September 2002, 19:34
posten
Paris - Zwei US-Konzerne wollen nach Angaben des "Wall Street Journal" den europäischen Satelliten-Betreiber Eutelsat übernehmen. Wie die Zeitung am Montag unter Berufung auf informierte Kreise berichtete, planen sowohl die Intelsat-Gruppe wie auch PanAmSat, den Konkurrenten kaufen. Intelsat habe bereits ein feindliches Übernahmeangebot in Höhe von 3,5 bis vier Mrd. Dollar (3,5 bis vier Mrd. Euro) vorgelegt. Sowohl Intelsat wie auch PanAmSat sind derzeit im Besitz von jeweils 21 Satelliten. Mit der Übernahme von Eutelsat würden beide Unternehmen mit insgesamt 38 Satelliten zum größten Anbieter in der Branche und damit größer als die bisherige Nummer eins, die Luxemburger SES Global mit 29 Satelliten. (APA)
Link

Eutelsat

Share if you care.