Saudiarabien zieht Gelder aus dem Ausland ab

9. September 2002, 09:33
posten

Zehn prozentiger Rückgang bei Einlagen

Basel - Saudiarabien zieht weiter im Ausland deponierte Einlagen ab. Wie die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in ihrem am Montag in Basel vorgelegten Quartalsbericht mitteilte, sanken die Einlagen von Saudis bei Banken im Ausland in den ersten drei Monaten dieses Jahres um zehn Prozent oder rund fünf Milliarden Dollar auf noch 45,9 Milliarden US-Dollar (46,3 Mrd. Euro). Bereits im vergangenen Jahr hatte Saudiarabien mehr als 9,7 Milliarden Dollar aus dem Ausland abgezogen. Nach Angaben der BIZ waren meist Dollarguthaben auf europäischen Banken betroffen. (APA/Reuters)
Share if you care.