FPÖ-Sonderparteitag in Innsbruck

7. September 2002, 16:22
posten

Landespartei sucht nach passender Location für mögliches Treffen an historischer Stätte

Innsbruck - Noch vor dem Beginn des FPÖ-Delegiertentreffens in der Steiermark hat in Innsbruck bereits die Suche nach einem geeigneten Austragungsort für den möglichen Sonderparteitag begonnen. Landesobmann, LAbg. Willi Tilg, hatte nach dem Treffen mit Verkehrsminister Mathias Reichhold angekündigt, dass der Parteitag am 13. Oktober in der Tiroler Landeshauptstadt über die Bühne gehen könnte.

Wenn es zum Sonderparteitag kommen sollte, werde dieser in Innsbruck stattfinden, bestätigte Tilg auf Anfrage der APA. Die "genaue Örtlichkeit" sei aber noch nicht festgelegt worden. Das Innsbrucker Congresshaus sei nämlich bereits ausgebucht, ein Ausweichen in die Messehalle sei möglich. Der Termin soll aber wieder abgesagt werden, wenn die Delegierten nicht weiter auf dem Parteitag bestehen. (APA)

Share if you care.