Erneut Massengräber in Bosnien entdeckt

7. September 2002, 13:44
3 Postings

Leichen von sieben hingerichteten Moslems nahe Bihac gefunden - Weitere Opfer vermutet

Sarajewo - Im Westen und Osten Bosniens sind neue Massengräber entdeckt worden. Nahe Bihac, in der bosniakisch-kroatischen Föderation, wurden die Leichen von sieben hingerichteten Moslems aufgefunden, wie die bosnische Staatskommission für Vermisste am Samstag in Sarajewo bekannt gab.

Die Hände der Opfer seien gefesselt gewesen. Es wird vermutet, dass sich in der mehr als 50 Meter tiefen Grube weitere Opfer serbischer Hinrichtungen befinden. Es soll sich um Gefangene handeln, die in serbischen Lagern während des Krieges 1992-1995 ermordet worden waren.

Nahe des serbisch kontrollierten Ortes Cajnice, im Osten des Landes, haben am Freitag Ausgrabungen in einem weiteren Massengrab begonnen. Dort sollen Dutzende moslemischer Zivilisten aus Cajnice, Foca und Gorazde, als Opfer von Serben, begraben sein, teilte die Kommission weiter mit. (APA/dpa)

Share if you care.