Mehr TV-Tipps für Samstag

6. September 2002, 19:18
posten

Vater ist nicht verheiratet | Volksanwalt: Was darf der Nachbar? | Metropolis | Monaco Franze | Ein anderes Amerika | Ein Mann und eine Frau

11.00

FILM

Vater ist nicht verheiratet (The Courtship of Eddie's Father. US 1962. Vincente Minnelli) Ronnie Howard, der später als Regisseur von "A Beautiful Mind" oder "Apollo 13" in Erscheinung trat, führt als altkluger Dreikäsehoch seinem verwitweten Vater die richtige Frau zu. Familienunterhaltung vom Melodramen- und Musicalkaiser Vincente Minnelli: heiter, rührend, edelherzig. Die lieben Liebenden verkörpern Glenn Ford und Stella Stevens.
Bis 12.55, ORF2


17.45

MAGAZIN

Volksanwalt: Was darf der Nachbar? Peter Resetarits und Rosemarie Bauer besprechen zwei Fälle, die im Burgenland Nachbarschaftskonflikte ausgelöst haben. Zum einen geht es um ein Grundstück in Neusiedl am See, das der Besitzer zum Reparieren und Ablagern von Autowracks, rostigen Zweirädern, alten Rasenmähern und ähnlichen Dingen nützt. Im zweiten Fall geht es um eine Garage, die doppelt so groß ist wie erlaubt.
Bis 18.20, ORF2


21.40

MAGAZIN

Metropolis Die Themen des Kulturmagazins: 1) Marcel Bozonnet und die Comédie Fran¸caise: Der Leiter des traditionsreichen Pariser Hauses. 2) Casablanca: Die Wirtschaftsmetropole Marokkos veranstaltete im Juli ein Architekturfestival. 3) Die Museen Frankreichs: Das Musée des Beaux-Arts in Rennes. 4) Literarischer September: Philippe Sollers über seinen Roman "L'Etoile des amants". Bis 22.35, Arte


22.55

SERIE

Monaco Franze Lieber ein Englischdiplom in München als Urlaub in die Karibik: Monacos Leidenschaft für seine bayrische Heimatstadt bricht voll durch. Der ORF bringt zwei Folgen der Serie hintereinander.
Bis 0.35, ORF2


0.25 (0.20)

DOKU

Ein anderes Amerika - Other American Voices Wissenschafter und Juristen erzählen von ihren Befürchtungen, dass in all dem Patriotismus Bürgerrechte abgeschafft werden, die das Freiheitsideal Amerikas im Wesentlichen ausmachen.
Bis 1.25, Arte
0.35

FILM

Ein Mann und eine Frau (Un homme et une femme, F 1966. C. Lelouch) Ein Zufall führt Jean-Louis Trintignant und Anouk Aimée zusammen, nach und nach erfahren sie mehr. Schwarz-weiße Rückblenden, stille Zuneigung und viel "Daba daba dab". Bis 2.15, ORF2


1.10

FILM

New York, New York (USA 1977. Martin Scorsese) Ein Melodram aus dem New York der Nachkriegszeit: Ein Musikerehepaar (Robert de Niro und Liza Minnelli) verfällt über Berufsstress, Karriere und divergierenden Auffassungen von Berufsethik in Apathie und trennt sich schließlich. Scorsese lässt formal und inhaltlich den Geist der alten Zeit beschwören und die Ikonen des guten alten Broadway (heiße Rhythmen, hübsche Mädchen, smarte Jungs) nochmals aufmarschieren. Bis 3.20, MDR

Share if you care.