Verfolger von Serena Williams verurteilt

6. September 2002, 13:43
posten

34-Jähriger soll nach Deutschland ausgewiesen werden

New York - Ein 34-jähriger Deutscher ist am Donnerstag von einem US-Gericht wegen der Belästigung des Tennisstars Serena Williams verurteilt worden. Der Mann muss der Familie Williams und sämtlichen Frauenturnieren in den USA in Zukunft fern bleiben und soll nach Deutschland ausgewiesen werden. Er verzichtete darauf, Berufung einzulegen. Sein Vater sagte der Zeitung "Newsday", der Verurteilte sei in Gewahrsam der US-Einwanderungsbehörden. In Deutschland solle er sich einer psychiatrischen Behandlung unterziehen.

Der Mann war am Freitag auf dem Gelände der US Open festgenommen worden, als er Williams beim Training zusehen wollte. Er sei gekommen, um sie zu sehen und ihr seine Liebe zu gestehen, sagte er bei der Festnahme. Der Fan war der Weltranglisten-Ersten bereits zu mehreren Turnieren gefolgt und zuletzt auch in Wimbledon festgenommen worden.(APA/AFP)

  • Ein unguter Zeitgenosse

    Ein unguter Zeitgenosse

Share if you care.