Solana mahnt in Mazedonien zu friedlichen Kurs bei Wahlen

5. September 2002, 21:47
1 Posting

Die Wahlen sollten das Land näher an die europäische Integration heranführen...

Skopje - Der Chefdiplomat der Europäischen Union, Javier Solana, hat die Politiker in Mazedonien nach neuer Gewalt zu einem friedlichen Kurs auf die Parlamentswahlen aufgerufen.

Die Wahlen am 15. September sollten das Land näher an die europäische Integration heranführen, sagte Solana am Donnerstag in Skopje. Der Beauftragte für die gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU wollte sich mehr als ein Jahr nach dem Friedensschluss über den Verlauf der Reformen informieren.

Nachtpatrouillien vereinbart

Solana traf dazu den Präsidenten Boris Trajkovski, Ministerpräsident Ljubco Georgievski und Vertreter der politischen Parteien. Es wurde eine Übereinkunft erzielt, wonach die Polizei in dem früher von albanischen Rebellen besetzten Krisengebiet bei der Stadt Tetovo künftig auch wieder in der Nacht patrouillieren soll. In dem Gebiet kam es zuletzt vermehrt zu Überfällen. An die Adresse der Albaner richtete Solana die Forderung, für Aufklärung über das Schicksal verschleppter Mazedonier zu sorgen.

Friedensabkommen von 2001 Das im August 2001 geschlossene Friedensabkommen von Ohrid hatte einen drohenden Bürgerkrieg in dem Land abgewendet. Die albanische Volksgruppe in Mazedonien erhielt mehr Rechte sowie Positionen in Staatsinstitutionen und der Polizei. Militante Albaner und Hardliner der slawischen Mazedonier widersetzen sich aber dem Reformkurs.

Zwischenfall

Mazedonische Soldaten und eine Gruppe bewaffneter Männer haben sich an der Grenze zwischen Mazedonien und der südjugoslawischen Provinz Kosovo eine Schießerei geliefert. Es habe aber keine Verletzten gegeben, teilte die mazedonische Armee am Donnerstag in Skopje mit. Der Zwischenfall hat sich am späten Mittwoch nahe des Grenzübergangs bei Blace ereignet, wo auf die Patrouille geschossen wurde. Die Soldaten erwiderten das Feuer. Die Angreifer flohen zurück ins Kosovo. (APA/dpa)

Share if you care.