USA bereiten sich offenbar auf möglichen Angriff vor

5. September 2002, 20:32
posten

Militärausrüstung in die Nähe zur irakischen Grenze gebracht

Washington/Kairo - Die USA bereiten sich offenbar in der Golfregion bereits auf einen möglichen Militäreinsatz gegen den Irak vor. Wie Heeresminister Thomas White am Donnerstag in Washington mitteilte, wurden in jüngster Zeit Waffen und Ausrüstungsgegenstände von Katar auf einen Stützpunkt in Kuwait nahe der irakischen Grenze verlegt. Nach seinen Angaben diente dies Übungszwecken.

White zufolge wurde im Rahmen periodischer Übungen im Juli Militärausrüstung vorübergehend von Katar nach Camp Doha in Kuwait verlegt. Das Material sei inzwischen aber wieder nach Katar zurückgebracht worden, sagte er. Demgegenüber erklärte ein Sprecher des Zentralkommandos der US-Streitkräfte, Major Richard Steele, in einem Interview, das Material, das zur Ausrüstung einer Kampfbrigade von über 3.000 Mann ausreiche, sei noch in Kuwait. Dies sei notwendig, weil die Mannschaft in Camp Doha in den letzten Monaten um zwei Bataillone - etwa 2.000 Soldaten - aufgestockt worden sei. Bei dem Material handelt es sich den Angaben zufolge um Panzer und andere gepanzerte Fahrzeuge sowie um Treibstoff, Munition und andere Ausrüstungsgüter. In Camp Doha sind etwa 9.000 amerikanische Soldaten stationiert. (APA/AP)

Share if you care.