Neuer Angriff auf irakische Abwehrstellung

5. September 2002, 19:08
posten

USA: Maschinen wurden "bedroht"

Washington - Amerikanische und britische Kampfflugzeuge haben am Donnerstag eine Flugabwehrstellung im Süden des Irak bombardiert. Wie das US-Zentralkommando in Tampa (Florida) mitteilte, seien die Maschinen zuvor rund 400 Kilometer westlich von Bagdad bedroht worden.

Zuletzt war im Süden am 30. August bei Al Kut eine Abwehrstellung angegriffen worden. In diesem Jahr gab es nach amerikanischen Angaben in der südlichen und nördlichen Flugverbotszone, die zum Schutz von Minderheiten nach dem Golfkrieg eingerichtet worden waren, schon 130 Zwischenfälle dieser Art. (APA/dpa)

Share if you care.