Nord- versus Südkorea

5. September 2002, 17:52
posten

Erster innerkoreanischer Vergleich seit neun Jahren am Samstag in Seoul

Seoul - Zum ersten innerkoreanischen Fußballvergleich seit neun Jahren hat am Donnerstag eine Auswahl des kommunistischen Nordkorea wieder südkoreanischen Boden betreten. Die 49-köpfige Delegation aus dem Norden der geteilten Halbinsel, darunter 21 Spieler, landete am Nachmittag auf dem internationalen Flughafen Incheon nahe Seoul. Das Länderspiel wird am am Samstag im WM-Stadion in Seoul stattfinden.

Der Vorschlag für eine solche Partie war bei einem Besuch von Vertretern der Europa-Korea-Stiftung (EKF) im vergangenen Mai in Pjöngjang gemacht worden. Die bisher letzten Spiele zwischen Mannschaften beider Länder auf der Halbinsel hatten im Oktober 1990 in Seoul und Pjöngjang stattgefunden. 1993 waren beide Länder in Katar gegeneinander angetreten, Südkorea besiegte den Norden mit 3:0. Bei dem Spiel am Samstag werden knapp 60.000 Zuschauer erwartet. Im südkoreanischen Team sollen zahlreiche Akteure aus dem Weltmeisterschafts-Kader stehen.

Das Fußballspiel findet vor dem Hintergrund neuer Vereinbarungen zur Entwicklung des schwierigen Annäherungsprozesses beider Länder statt. Bei ihren jüngsten Ministergesprächen in Seoul im August hatten beide Koreas in einer gemeinsamen Erklärung unter anderem neue Familienzusammenführungen, die Wiederherstellung einer Eisenbahnverbindung zwischen beiden Staaten und Sportvergleiche vereinbart. (APA/dpa)

Share if you care.