9. September

9. September 2002, 00:01
posten


1872 - Drei-Kaiser-Treffen in Berlin: Der österreichische Kaiser Franz Joseph und der russische Zar Alexander II. konferieren auf Initiative Bismarcks mit dem deutschen Kaiser Wilhelm I.

1917 - Nach seinem Putsch gegen Ministerpräsident Kerenski wird General Kornilow als Oberkommandierender der russischen Armee abgesetzt. Kerenski übernimmt selbst den Oberbefehl und verhängt das Kriegsrecht.

1922 - Mit der Besetzung von Smyrna (Izmir) führen die türkischen Truppen die Entscheidung im Krieg gegen Griechenland herbei. Die Stadt wird großteils zerstört. Zehntausende ertrinken auf der Flucht. Die griechische Armee, die 1919 mit Zustimmung der Siegermächte des Ersten Weltkriegs Westanatolien erobert hatte, wird aus Kleinasien zurückgeworfen.

1927 - In Litauen scheitert ein Putsch gegen das autoritäre Regime von Präsident Smetona.

1932 - Der Autonomieanspruch Kataloniens wird vom Obersten Gerichtshof Spaniens anerkannt.

1937 - In Syrien findet die erste Panarabische Konferenz mit 400 Delegierten statt.

1942 - Das NS-Reichserziehungsministerium erlässt ein Aufnahmeverbot für jüdische "Mischlinge 1. Grades" an allen höheren Schulen Deutschlands.
- Hitler verweigert die Ernennung der schwedischen Sängerin und Film-Diva Zarah Leander zur Staatsschauspielerin.

1947 - Das argentinische Parlament beschließt auf Vorschlag von Präsident Peron, den Frauen das Wahlrecht bei Präsidenten- und Kongresswahlen zuzuerkennen.

1952 - Beim Zusammenstoß von zwei Donaufähren kommen unweit von Belgrad 90 Menschen ums Leben.

1957 - US-Präsident Eisenhower unterzeichnet das erste Bürgerrechtsgesetz ("Civil Rights Act") - Aufhebung der Diskriminierung von Bürgern schwarzer Hautfarbe im sozialen, wirtschaftlichen und juristischen Bereich.

1962 - General de Gaulle beendet den ersten Staatsbesuch eines französischen Präsidenten in Deutschland.
- Truppen der algerischen Nationalen Befreiungsfront rücken in Algier, Hauptstadt des neuen unabhängigen algerischen Staates, ein.

1987 - Die Titanic-Expedition wird beendet, 282 Gegenstände werden aus dem Wrack geholt.

2001 - Als algerische Journalisten getarnte Taliban-Extremisten verüben in Afghanistan einen Mordanschlag auf den Tadschikenführer Ahmed Shah Massud, der am 14.9. seinen Verletzungen erliegt. Der Held des antisowjetischen Widerstandes war Militärchef der gegen die Taliban-Herrschaft kämpfenden Nordallianz und Verteidigungsminister der international anerkannten Regierung.



Geburtstage: Luigi Galvani, ital. Arzt u. Naturforscher (1737-1798) Paul Schweizer, schwz. Historiker (1852-1932) John Henry Poynting, brit. Physiker (1852-1914) Sir Anthony Derrik Parsons, brit. Diplomat (1922- ) Hans Georg Dehmelt, amer. Physiker (1922- ) Peter Schidlof, öst. Geiger (1922-1987) Elvin Ray Jones, amer. Jazzmusiker (1927- ) Ted Herold, dt. Rockmusiker (1942- ) Dave Stewart, brit. Popmusiker (1952- )



Todestage: Jaroslav Vrchlicky, tschech. Dichter (1853-1912) Burgess Meredith, amer. Filmschauspieler (1907-1997)

(APA)

Share if you care.