Palästinenser erschießt israelischen Offizier

5. September 2002, 17:22
posten

Schütze von Soldaten erschossen - Mitglied der Al-Aksa-Brigaden

Jerusalem - Ein palästinensischer Scharfschütze hat nach israelischen Militärangaben im Gazastreifen einen Armeeoffizier erschossen. Ein weiterer Soldat sei verletzt worden, als der Mann am Donnerstag nahe der jüdischen Siedlung Nisanit das Feuer auf eine Armee-Patrouille eröffnete. Der Schütze sei daraufhin von den Soldaten erschossen worden.

Wie es am Abend nach der Freigabe zur Veröffentlichung durch die israelischen Behörden hieß, starb der Soldat bei einer Patrouille am Grenzzaun zwischen Israel und dem Gazastreifen. Ein Sprengsatz sei am frühen Morgen in der Nähe des Kissufim-Kontrollpunkts unter dem gepanzerten Fahrzeug des Trupps explodiert, meldeten israelische Medien.

Nach palästinensischen Angaben war er der Palästinenser Mitglied der El-Aksa-Brigaden, einer militanten Splittergruppe der Fatah-Organisation von Palästinenser-Präsident Yasser Arafat. (APA/AFP/dpa)

Share if you care.