Bahn sucht zwei neue Vorstände

5. September 2002, 16:46
posten

Einen für Finanz, einen für Infrastruktur

Wien - Bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) werden derzeit gleich zwei neue Vorstände gesucht. Der Aufsichtsrat hat am Mittwoch die Schaffung des Postens eines Finanzvorstandes beschlossen. Wann der Posten ausgeschrieben werden soll, ist noch offen, hieß es am Donnerstag. Gleichzeitig suchen die ÖBB auch weiter nach einem neuen Vorstand für den Bereich Infrastruktur. "Wir brauchen irgendwann einen Ersatz für (den derzeitige Infrastruktur-Chef Helmut, Anm.) Hainitz", so das Ministerium.

Im Gegensatz zu den anderen amtierenden Vorständen, deren Verträge fünf Jahre laufen, läuft der Vertrag von Hainitz nur mehr eineinhalb Jahre - bis zum Frühjahr 2003. Ein Nachfolger wurde bereits gesucht, im Zuge Neuorganisation wurde die Suche aber vorübergehend gestoppt. Wenn die neue Struktur der ÖBB feststeht, soll weitergesucht werden. (APA)

Share if you care.