Endgültig getrennt

5. September 2002, 13:51
posten

James Gooding dementiert wiederaufgenommene Beziehung mit Popsängerin Kylie Minogue

London - Das britische Model James Gooding hat Berichte zurückgewiesen, er sei wieder der australischen Popsängerin Kylie Minogue zusammen. "Kylie und ich sind jetzt seit einem Jahr nicht mehr zusammen", zitierte die britische Boulevardzeitung "Express" Gooding am Donnerstag.

Bereits im Mai hatten Gooding und Minogue ihre Trennung offiziell bekannt gegeben. An Berichten über eine neue Liebesbeziehung sei nie etwas Wahres dran gewesen, sagte Gooding dem "Express" zufolge. Die Boulevardpresse hatte unter anderem über gemeinsam verbrachte Abende, eine gemeinsame Wohnung und einen Urlaubsaufenthalt Minogues und Goodings auf der indonesischen Ferieninsel Bali geschrieben.

"Bali war großartig, aber ich und Kylie sind nur gute Freunde", sagte der 27-Jährige. Das britische Blatt "The Mirror" titelte, Gooding werde Kylie niemals heiraten.

Minogue hatte in den achtziger und neunziger Jahren eine Reihe von Hits. Nach einem Karriereknick eroberte sie im vergangenen Jahr mit ihrer Single "Can't Get You Out Of My Head" und dem Album "Fever" wieder die Charts. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    James Gooding: "Ich und Kylie sind nur gute Freunde".

Share if you care.