Museumsarbeit

5. September 2002, 12:48
posten

Norbert Fleischmann geht dem Phänomen Museum auf den Grund - Die Ergebnisse zeigt die Galerie Schütte in Essen

Norbert Fleischmann, österreichischer Kunstschaffender, geht dem Phänomen Museum auf den Grund. Präsentation von herausragenden Einzelbildern versus Nivellierung durch das Museum: "Es ist exakt die Zwiespältigkeit des Musealisierens, die Fleischmann von vornherein inszeniert und mit feinem Witz interpretiert" (Rainer Fuchs). Zur Ausstellung erscheint ein achtseitiges Leporello zu Fleischmanns Arbeit, fotografiert von Thomas Freiler. Die Schau ist ideal zu kombinieren mit einem Besuch der Villa Hügel. Dort gibt's bis 2. Dezember flämische Stillleben 1550-1680. (dok/DER STANDARD, Printausgabe, 5.9.2002)
Galerie Schütte
Bornstraße 15
D-45127 Essen
Tel. 0049-201-20 25 10
galerie-schuette.de
Eröffnung 7. September
Bis 26. 10.
Share if you care.