Voestalpine verkauft Betriebsareal

5. September 2002, 15:24
posten

100.000 Quadratmeter werden vermarktet - Konzernsprecher Nitterl: "Firmen müssen zu uns passen"

Linz - Die Voestalpine Stahl GesmbH in Linz wird 100.000 Quadratmeter Betriebsareal verkaufen. Vermarktet werden soll der Grund über eine eigene Gesellschaft, die sich gerade in Gründung befindet, meldet das "Wirtschaftsblatt".

Zur Höhe der zu erwarteten Erlöse wurden am Donnerstag keine Angaben gemacht. Es handle sich auf Grund der guten Infrastruktur mit Anbindung an den Linzer Hafen, Umfahrung Ebelsberg und die Westbahn aber um einen "sehr wertvollen Grund". Zudem stünde den Firmen die gesamte Infrastruktur der Voestalpine, wie ärztliche Einrichtungen, Restaurants oder dgl. zur Verfügung, so Nitterl.

Besonderes Augenmerk werde man auf die Auswahl der Firmen legen, so der Unternehmens-Sprecher. Man werde etwa keine Firmen ansiedeln lassen, die zu hohe Emissionen verursachen. Interessenten an dem neuen Areal gebe es bereits. "Die Firmen müssen zu un spassen", so Nitterl. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.