Termin für FP-Deligierten-Treffen steht

5. September 2002, 10:06
posten

Befürworter des Sonderparteitags wollen am Samstag in Knittelfeld gemeinsame Lösungen erarbeiten

Klagenfurt - Das vom Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider (F) initiierte Treffen jener Delegierten, die sich für einen FPÖ-Sonderparteitag aussprechen, findet am kommenden Samstag (7. September), um 17.00 Uhr, in der steirischen Bezirksstadt Knittelfeld statt. Dies bestätigte der Kärntner FPÖ-Obmann Martin Strutz am Donnerstag gegenüber der APA.

Ursprünglich sei für heute, Donnerstag, eine Informationsveranstaltung für die Kärntner Delegierten vorgesehen gewesen. "Diese haben wir jetzt auf ganz Österreich ausgedehnt", sagte Strutz. Dabei werde über die Sitzung des Bundesvorstandes vom Dienstag informiert. Haider werde sich die Sorgen der Basis anhören und seinen in der Nacht auf Dienstag mit ÖVP-Obmann Bundeskanzler Wolfgang Schüssel ausgehandelten Kompromissvorschlag präsentieren.

"Unser Ziel ist es, gemeinsam eine Lösung zu finden, damit sich beide Seiten (gemeint Haider und Parteichefin Vizekanzlerin Susanne Riess-Passer - Anm.) wieder finden", sagte Strutz. Mittlerweile hat sich die Zahl jener Delegierten, die einen Sonderparteitag zum Thema "Steuerreform statt Abfangjäger" wünschen, auf rund 400 erhöht. In Kärnten haben bis auf Haider sowie die Minister Herbert Haupt und Mathias Reichhold alle Delegierten unterschrieben. Bundesweit gibt es insgesamt 751 Delegierte. (APA)

Share if you care.